Auch die U16 und die U12 sind in die Meisterschaft gestartet. Die U16 spielte gegen den EC Zirl und verlor bei der Heimprämiere mit 5:3 (1:3,1:1,1:1) denkbar knapp. Ein Eigentor und die gute Torhüterleistung der Gäste machten schließlich den Unterschied, trotz mehr shots on goal auf Seiten des ECG.

Die U12 startete mit einem 8:3 (2:1,5:1,1:1) Sieg gegen die Gäste aus Mils die lange Zeit das Spiel offen halten konnten. Nach der 0:1 Führung drehten die Kids des ECG das erste Drittel auf 2:1. Die Vorentscheidung viel im zweiten Drittel das mit 5:1 gewonnen wurde.