Der MRCT EC Götzens wünscht allen Hockeyeltern, Spielern und Fans ein gutes und erfolgreiches neues Jahr!

Die Kampfmannschaft zeigte nach dem 3:17 Debakel gegen Kufstein eine passende Antwort und machte gegen Kitzbühel ein super Spiel. Unter den Zuschauern fanden sich Bürgermeister Josef Singer mit Gemeinderäten ein, die ein sehr schnelles Spiel auf hohem Niveau sahen. Nach drei Drittel war ein 5:2 auf der Anzeigentafel und die Punkte blieben in Götzens. Das Team steht jetzt mit 11 Punkten auf Platz 5.

Unsere U12 setzt ihren Erfolgslauf fort und spielt gegen Wattens 5:1. Lange war das Spiel offen und die Jungs taten sich schwer den Puck über die Linie zu bringen. Mit tollen Kombinationen und herausgespielten Chancen war es ein Spiel auf hohem Niveau seitens des EC Götzens.

Die U16 verspielte vor Weihnachten einen zwei Tore vorsprung gegen den Tabellenführer aus Zirl. Gegen Ende des Spiels kam das Team noch auf 5:4 heran und hatte im Power Play noch die Chance auf den Ausgleich. Zwei umstrittene Abseitsentscheidungen stoppten die Aufholjagt und es blieb bei der knappen Niederlage.