Unsere Kampfmannschaft spielt zum Ende der Saison groß auf und gewinnt zwei Spiele gegen die fix qualifizierten PlayOff Teams HC Kufstein und SPG Imst/Silz.

Am letzten Dienstag gelang gegen die HC Kufstein die Revanche für die hohe Niederlage zu Weihnachten und fegte den zweitplatzierten mit 13:6 aus dem Stadion. Ein Tag an dem alles gelingen wollte und jeder Schuss ins Tor ging. Nur beim Stand von 5:5 keimte bei den Gästen etwas Hoffnung auf. Am Ende blieben die Punkte in Götzens und die Bestätigung für die Ligareife.

Am Samstag folgte gegen die SPG Imst/Silz der zweite Streich und das Team konnte mit 5:4 gewinnen. Nur das letzte Drittel war seitens des mrct EC Götzens auf Normalniveau. Fast das ganze Schlussdtrittel musste in Unterzahl gespielt werden, aber es viel kein Tor seitens der SPG. Besser machten es der ECG und erzielte in Überzahl 1 min vor Schluss das game winning goal und entführte 3 Punkte aus Silz.